Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Ehrenamt

Freistellung fürs Ehrenamt

5.08.2019

Rechtsfrage des Tages:

Engagieren sich Ihre Mitarbeiter in einem Ehrenamt, ist das löblich. Als Arbeitgeber sollten Sie diese Aktivitäten auch unterstützen. Aber müssen Sie Ihre Mitarbeiter während einer Freistellung für ehrenamtliche Tätigkeiten bezahlen?

Antwort:

Nicht immer kann ein Mitarbeiter sein Ehrenamt in seiner Freizeit ausüben. Liegt die Tätigkeit im öffentlichen Interesse, müssen Sie Ihre Arbeitnehmer freistellen. Ein öffentliches Interesse liegt vor, wenn Ihr Mitarbeiter z.B. bei der Freiwilligen Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk (THW) oder auch als Gemeinderatsmitglied tätig ist. Für eine ehrenamtliche Tätigkeit in einem privaten Verein müssen Sie hingegen keine Freistellung genehmigen.

Ob Sie Ihren Arbeitnehmer während der Freistellung den Lohn weiterzahlen müssen, regeln meist Landesgesetzes. Die Landesregelungen sind dabei häufig sehr ähnlich. Bei einer Freistellung beispielsweise für das THW müssen Sie den Lohn weiterzahlen, können sich diesen aber von der jeweiligen THW-Geschäftsstelle ersetzen lassen. Auch für Einsätze und Fortbildungen für die Freiwillige Feuerwehr haben Arbeitnehmer Anspruch auf eine bezahlte Freistellung.

Verletzt sich ein Feuerwehrmann beim freiwilligen Dienst, können Sie sich auch die Lohnfortzahlung von der öffentlichen Hand erstatten lassen. Hierbei kommt es wieder auf die Landesgesetze an. Anders liegt der Fall bei einer Tätigkeit im Gemeindesrat. Da Gemeinderatsmitglieder eine Entschädigung von öffentlicher Seite erhalten, haben sie nur Anspruch auf eine unbezahlte Freistellung. Je nach Tätigkeit können die Regelungen also recht unterschiedlich ausfallen.

Permalink

Ähnliche Beiträge:

Rollstuhlfahrer im Urlaub

Mehr Urlaub für Schwerbehinderte

12.08.2019

Rechtsfrage des Tages

Arbeitnehmer mit einer Schwerbehinderung haben einige Sonderrechte. Hier erfahren Sie, wem Sie als Arbeitgeber Zusatzurlaub gewähren müssen und wie sich dieser berechnet.

Pausenraum

Ist eine Teeküche Pflicht?

22.07.2019

Rechtsfrage des Tages

Es muss nicht immer ein Kaffeeautomat und ein Cateringservice sein. In vielen Betrieben müssen Sie aber als Arbeitgeber für einen Pausenbereich sorgen. Hier erfahren Sie, wann diese verpflichtend eingerichtet werden müssen.

Bauarbeiter im Sommer

Hitzefrei auf der Baustelle

15.07.2019

Rechtsfrage des Tages

Bauarbeiter müssen auch bei hochsommerlichen Temperaturen ihrer Arbeit nachgehen. Ob es auf der Baustelle Hitzefrei geben kann, erfahren Sie hier.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei